• DE

B (U-17) Ordentlicher Start in die Kreisklasse mit einem Unentschieden

1:1 bei der SG Eiselfing/Griesstätt/Schonstett

Am Freitag, den 14.09.2018 startete man in die neue Saison. Nach dem letztjährigen Abstieg aus der Kreisliga möchte man nun in der Kreisklasse angreifen und eine gewichtige Rolle in der oberen Tabellenhälfte spielen. Ferienbedingt war die Vorbereitung natürlich nicht optimal. Viele Abwesenheiten wegen Urlaub und nur ein Testspiel sind der Grund, warum man aktuell natürlich noch nicht bei 100 % Leistungsfähigkeit sein kann. Aber das ist ganz normal und bei den anderen Teams ist dies sicher auch nicht anders der Fall. Apropos andere Teams. Insgesamt ermitteln in unserer Kreisklassen-Gruppe 12 Teams den Meister bzw. die Absteiger. Lediglich nur 4 Teams sind noch eigenständige Vereine. Hinter den 12 Mannschaften verbergen sich sage und schreibe 26 ! Gemeinden. Also SG´s  und JFG´s soweit das Auge reicht. Auch unser erster Gegner war eine SG aus 3 Orten. Gleich mit dem Anstoß und einem weiten Ball in den Strafraum der Gastgeber hatte man die erste Chance. Und die ersten Minuten gehörten auch durchaus unseren Jungs. Umso überraschender dann in der 8. Minute das 1:0 für die Gastgeber. Ballverlust im Mittelfeld unsererseits, der Gegner kommt über die linke Seite, unsere Jungs bekommen keinen Zugriff auf den Gegner und der Ball kommt zur Mitte und mit einem „Schlenzer-Schuss“ geht der Ball hoch an den Innenpfosten und dann ins Tor. Keine Chance für unseren Keeper. Aber unbeeindruckt spielte unser Team weiter. Und in der 15. Minute dann der verdiente Ausgleich. Ein Foul an Ferdi Hübner und Flo Wieser nimmt sich das Leder und versenkt den Freistoß mit einem Aufsetzer aus 20 Metern flach ins linke untere Eck zum 1:1. Trotz leichter Überlegenheit in der Folge des Ausgleichs konnten unsere Jungs bis zur Halbzeit kein weiteres Kapital daraus schlagen. In Halbzeit zwei ging es dann zunächst auf „Augenhöhe“ weiter. Die Begegnung spielte sich jedoch meist zwischen den beiden Strafräumen ab, ohne dass sich eines der beiden Teams große Chancen herausarbeiten konnte. Aufgrund mehrerer notwendiger Wechsel und Positionsumstellungen wurde es dann in der Schlussphase für unser Team schwerer und die Gastgeber kamen stärker auf und hatten zwei, drei Chancen, die aber unsere Abwehr bzw. unser Keeper Marcel Süß entschärfen konnte. In der Schlussminute dann ein Konter und eine anschließende Ecke für unseren TuS mit zweit guten Möglichkeiten. Aber letztendlich blieb es in einer fairen Begegnung beim leistungsgerechten Unentschieden für beide Teams. Ein gelungener Start mit einem Punktgewinn, bei einem starken Gegner, der wohl in der Liga sicher vorne „mitreden“ wird. Weiter geht es nun mit einem Heimspiel. Termin ist Samstag, der 22.09.2018 um 12.00 Uhr in der heimischen „Rott-Arena“. Gegner die nächste Spielgemeinschaft bestehend aus Au und Bad Feilnbach. Die Mannschaft und Trainer freuen sich hierzu auf viele Fans, verbunden mit dem Ziel, hier dann auch gleich den ersten 3er der Saison „einzufahren“.